Vor der Geburt

Schwangerenvorsorge

Die Schwangerenvorsorge mit den entsprechenden Untersuchungen finden im Wechsel zwischen Ihrer Ärztin und uns in der Hebammenpraxis mamatoto statt. Als Hebammen sehen wir die Schwangerenvorsorge nicht als rein medizinischen Vorgang, sondern beziehen auch psychologische und soziale Aspekte in Ihre Vorsorge mit ein. Wir bieten Ihnen Gespräche, Untersuchungen, Herztonaufzeichnung, Blut- und Urinkontrollen sowie Hilfe bei sämtlichen Beschwerden (z.B. Wendungshilfe bei Steißlage), damit Sie gemeinsam mit Ihrem Kind guter Hoffnung sind. Mit Hilfe von Homöopathie, Akupunktur und Kräuterheilkunde unterstützen wir den natürlichen Prozess.
Wenn Sie Sorgen um sich und Ihr Kind haben, können Sie uns rund um die Uhr telefonisch erreichen.
Vor dem Geburtstermin planen wir einen Hausbesuch, damit alles Wichtige in Ihrem Nest besprochen werden kann.
Sollten Sie mit Ihrem Kind über die Zeit gehen, kommen wir nach Absprache alle zwei Tage entweder zu Ihnen nach Hause oder wir treffen uns im Clemenshospital zur Untersuchung. Solange bis sich Ihr Kind ankündigt.

Geburtsvorbereitung

Im zweiten Drittel der Schwangerschaft wird es Zeit sich langsam auf den Geburtstag einzustellen. Der Geburtsvorbereitungskurs und Übungen zuhause erleichtern die Endrunde und vermitteln Mut und Zuversicht. Sie gewinnen Vertrauen zu Ihren körperlichen Möglichkeiten und erfahren, dass Sie nicht allein sind. Ihr Baby arbeitet bei der Geburt mit. Und Ihr Partner ist Teil des Teams. Auch er geht schwanger mit seiner Vaterrolle, mit dem Ablauf im Kreißsaal und mit der Frage, wie er Ihnen beistehen kann. Aber egal, ob Paar oder Solo-Mutter, Sie bekommen das gute Gefühl Baby, wir schaffen das schon.
An sieben Abenden von 18 20 Uhr treffen wir uns in der Hebammenpraxis mamatoto. Die ersten fünf Abende treffen sich die Frauen allein zum Thema: Fühlen Spüren Loslassen. An den beiden letzten Abenden geht es mit den Partnern um Teamarbeit bei der Geburt.

» Die Geburt